Criar um Site Grátis Fantástico

Laden Sie die kostenlose Google Bücher-Ecke

Laden Sie die kostenlose Google Bücher-Ecke

Gebert, T: Fynn Phönix von Tim Gebert

Laden Sie die kostenlose Google Bücher-Ecke herunter Gebert, T: Fynn Phönix PDB PDF iBook Tim Gebert in German 9783946446781

Download Gebert, T: Fynn Phönix PDF


Produktdetails

  • Gebert, T: Fynn Phönix
  • Tim Gebert
  • Seitenzahl: 352
  • Sprache: Deutsch
  • Format: Pdf, ePub, MOBI, FB2
  • ISBN: 9783946446781
  • Verlag: SadWolf Verlag
  • Erscheinungsdatum: 2018

Download



Laden Sie die kostenlose Google Bücher-Ecke herunter Gebert, T: Fynn Phönix PDB PDF iBook Tim Gebert in German 9783946446781

Overview

Als Wächter der Elemente herrschten einst vier heilige Erzengel über die Welt von Fermania und bewahrten dort Frieden und Verständnis. Bis zu jenem Tag, an dem aus dem Nichts acht Teufelsmonster auftauchten und die Zauberwelt in Schutt und Asche legten. Die Engel hatten nicht die Macht, diese Ungetüme zu vernichten und verbannten jedes von ihnen in unschuldige Menschenbabys. Heute, 15 Jahre später, tritt eine dunkle, geheimnisvolle Organisation auf den Plan, die danach strebt, jene gewaltigen Kräfte, verborgen in den Kindern, für ihre grausamen Machenschaften zu missbrauchen. Deshalb sollen die jungen Menschen lernen, ihre Fähigkeiten zu kontrollieren. So auch Fynn Phönix, der eigens dazu aus seiner ganz normalen Welt an die Zauberuniversität Fermanias gebracht wurde. Fynns fantastische und gefährliche Reise im Angesicht einer unheilvollen Bedrohung geht weiter – der große Kampf hat begonnen. In »Fynn Phönix – und der Schatz der himmlischen Steppe« entführt der junge Autor Tim Gebert die Leser erneut in die fantastische Welt von Fermania. Im zweiten Teil der mehrteiligen Fantasy-Saga wird Fynn Phönix mit den Gefahren seiner neuen Heimat konfrontiert. Als eines von acht Kindern, in denen die vier heiligen Erzengel einst die Teufelsmonster versiegelten, macht der Zauberschüler nicht nur Bekanntschaft mit den dunklen Mächten Fermanias, sondern auch mit den magischen Kräften, die in ihm selbst schlummern.